World of Warcraft, Hearthstone, Diablo 3, Overwatch, Final Fantasy und vieles mehr: Die Quelle für Infos und News zu den aktuellen MMORPGs und MMOs.
Charakter auswählen
Lade Charaktere
Start Erfolge Berufe Angeln Beim Besten gelernt

Beim Besten gelernt

10 Punkte

Beim Besten gelernt Originalname: Learning from the Best
Fraktion: Beide
Ingame-Link:
Befehl in Chatzeile einfügen (Strg-V)


Werdet zu Nat Pagles bestem Freund.
Anzeige
Kommentare
Gastkommentare sind geschlossen

Ihr seid noch nicht Mitglied auf buffed.de? Dann wird‘s aber Zeit! Einfach auf >>Registrierung<< klickenund schon könnt ihr Kommentare schreiben, im Forum mit anderen Mitgliedern diskutieren und vieles mehr. Registriert euch jetzt!
  1. #8 Verdrana am 29.06.2017 10:11
    Bewertung: 0   
    Ich angle diese 3 Fische jeden Tag

    1. Krasarang auf dem Anglerfloss auf dem offenen Meer
    2. Krasarang im Fluss Krasarang (weiter weg von dem Sha-verseuchten See)
    3. Kun-Lai Tintenkiemenweiher, kurz vor den NPC-Kämpfen

    Nun meine Frage, ist der Ruf, den man bei Nat Pagle in Pandaria sammelt, auch gültig für den Nat Pagle in der Garnison in Draenor? Oder muss man dort neu leveln?
  2. #7 Forhekset im January 2014
    Bewertung: 0   
    kleiner tip: den tigergurami angelt man relativ fix im fluss donjani in der nähe der anlegestelle der angler, den fintenfisch ebenso fix im meer an der anlegestelle!beim dritten weiss ich net, erst einmal geangelt und leider vergessen wo...und wenn man die angler als bonusruf nimmt, dann gibts bei nat pagle auch 720 rufpunkte anstatt der 500!
    petri heil
  3. #6 Elektron1 im April 2013
    Bewertung: 0   
    Die höhere Droprate macht den Erfolg jetzt realistisch - es dauert immer noch lange (ich rechne so mit 1k+ an Fischen - verteilt über viele Tage, da die besonderen Fische als daily abzugeben sind (nur einmal pro Tag).
    Finde die Änderung gut - wenn es z.B. sehr lange dauert bei der Kriegshymne ehrfürchtig zu werden ist das aus meiner Sicht annehmbar - PVP ist nun mal wesentlicher Bestandteil des Spiels und deshalb eben nicht immer einfach erreichbar.
    Aber beim Angeln, das ein Randereignis/Spass/whatever ist, war das Rufarmen vor der Änderung echt übertrieben auffwendig.

    THX for the change
  4. #5 Oxon im March 2013
    Bewertung: 0   
    jetzt fängt man die Fischlein öfter, besonders in den täglichen Angelgebieten.
  5. #4 Elektron1 im December 2012
    Bewertung: 0   
    Was für ein Mistefolg.. langsam wird es zu bunt... um nach jetzigem Stand ehrfürchtig zu werden muss man wohl tausende von Fischen angeln, um ab und zu einen abgebaren Fisch zu ergattern und 550Ruf zu bekommen und dann igerndwann mal ehrfürchtig zu werden - Ein Erfolg für die Klappsmühle--kopfschüttel
  6. #3 Gortona im December 2012
    Bewertung: 0   
    Hi Derulu. Vielen Dank für die super ausführliche Info. Bin leider noch ohne MOP unterwegs, drum kann ich's mir dennoch noch nicht holen, aber vielen Dank! Sobald ich's hab, weiss ich was wie wo

    Merci!
  7. #2 Derulu im November 2012
    Moderator
    @Gortona: Doch er ist eine "Ruffraktion" (bzw. eine "Freundschaftsfraktion" so wie die einzelnen Ackerbauern) - es gibt 3 "seltene" Fische, die man in Pandaria unter Umständen fängt und bei ihm abgegeben kann um den Ruf zu steigern (gibt etwa 550 Ruf)

    Fintenfisch
    Fintenfisch
    Fliegender Tigergurami
    http://wowdata.buffed.de/quest/Fliegender-Tigergurami-32107

    und
    Stachelfischalpha
    Fintenfisch

    Und Nat Pagle stand bei Theramore rum, das gibt es aber nicht mehr, also ist in die Krasarangwildnis gegangen
  8. #1 Gortona im November 2012
    Bewertung: -1   
    Ein bisschen wenig Info... ?? Was muss man tun? Nat Pagle? Ist das nicht der Typ, der in Booty Bay unten steht (wo man wieder aus dem Wasser kommt, wenn man reinfällt)? Wie wird man ehrfürchtig bei ihm, eine Ruf-Fraktion scheint er ja nicht zu sein...

buffed-Infos:

 


Copyright © 2017 by Computec Media GmbH buffed Magazin-Abo · Newsletter · Impressum · AGB (BLASC) · Netiquette · Datenschutz · Presse · Mediadaten · Datenschutzhinweise zur Werbung
© 2005-2017 BLASC, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.